Polarity Therapie


Bilder Polarity Verband Schweiz

www.polarityverband.ch


Das Wesentliche
Polarity ist ein ganzheitliches Modell von Körper- und Energiearbeit, das auf dem energetischen Grundprinzip der Polarität aufbaut. Leben spielt in einer vielfältigen Dynamik von Gegensätzen auf allen Ebenen (Körper, Seele, Geist). Nötig ist aber ein gewisses Gleichgewicht, eine zugrunde liegende Ordnung. In Balance erzeugt die Polarität eine gesunde Spannung und vitale Lebensenergie. Das menschliche Energiefeld formt sich aus dieser Kraft und Spannung in einer bestimmten Geometrie. Dabei wirken im wesentlichen fünf elementare Kräfte mit verschiedenen Energiequalitäten. Diese bilden eine Art energetische Anatomie für die Skelettstruktur und die Organe. Sie zeigen sich auch in der Lebendigkeit von Emotionen und geistigen Kräften. Diese Energiedynamik liegt dem Werden des menschlichen Organismus im Mutterleib zugrunde, besteht aber weiter und erneuert sich stetig während des ganzen Lebens, sofern wir uns mit der Lebendigkeit in allen Schattierungen auseinandersetzen. Unbewusstes Festhalten im Körper und Verdrängen von Emotionen, begünstigt Symptome und Schmerz, indem es uns von der Lebenskraft trennt.
Polarity-Therapie bringt durch manuelle Stimulation die Energie wieder ins Fliessen. Die gezielten Berührungen am Körper sind je nach benötigter Qualität sanft und beruhigend, tief bis an Widerstände gehend, oder regen Bewegung an. Meist werden über die Hände der Therapeutin zwei energetisch polarisierte Bereiche im Körper miteinander verbunden, bis Ausgleich und Fluss spürbar wird. Polarity-Energiearbeit löst Ungleichgewicht im Energiesystem. Wenn Balance besteht, ist die Vielfalt zentriert und in ihrer natürlichen Ordnung. Übermässige Spannung löst sich, der Körper und die Funktionen kommen ins Lot, die seelische Energie fliesst frei.

Ursprung der Polarity-Therapie
Die Entwicklung der Polarity Therapie ist das Lebenswerk von Dr. Randolph Stone der 1890 bis 1981 gelebt hat. Er hatte sich intensiv mit östlicher und westlicher Medizin, Philosophie und Spiritualität auseinandergesetzt. Polarity wurde speziell geprägt durch die chinesische und ayurvedische Medizin sowie durch alte mystische Lehren. Intensiv beschäftigte sich Dr. Stone mit der Frage, welche Energie oder Kraft hinter allen psychischen und physischen Erscheinungen wirkt.
Auf dem Hintergrund all seiner Studien und Erfahrungen entwickelte er das oben beschriebene Therapiemodell. Es basiert auf dem Grundprinzip der Polarität und dem Prinzip, dass das einzig Beständige im Leben fortwährendes Fliessen und Veränderung ist. Wichtige Pfeiler seiner Arbeit sind liebevolle Grundhaltung, Körper- und Energiearbeit, Körperübungen (Polarity-Yoga) und Ernährung.