Persönliches

Ich bin 1962 geboren.

Nach meiner Schul- und Ausbildungszeit war ich langjährig als Kindergärtnerin tätig. Es waren nicht zuletzt die Kinder, die mich dazu gebracht haben, mich mit mir selbst auseinanderzusetzen und mir Fragen über das Mensch-Sein und das Leben zu stellen. Ich besuchte viele Kurse in Ausdruckmalen, Ausdruckstanz, Rhythmus und anderes, vor allem zur vertieften, kreativen Eigen-Erfahrung. Letztendlich entdeckte ich die Körper- und Energiearbeit und der Weg zur Therapeutin begann sich abzuzeichnen.

Heute lebe ich mit zwei Katzen auf dem Land am Rhein. Ich geniesse die Nähe zum Wasser und zur Natur sehr.

Im Sommer im Rhein zu schwimmen ist ein Highlight für mich!


 

Therapeutischer Werdegang

 

1988-1990 Ausdrucksmalen: Eigen-Erfahrung, Leitung kleiner Malgruppen, Begleitung von kreativen Prozessen

1990/91 Gentle Dance: Seminar in Rhythmus, Stimme, Tanz

1994 Therapeutisches Figurenspiel: Basisjahr, Grundlage für therapeutische Arbeit mit Figuren und Symbolik
1996 Diplom Polarity-Therapie, Mitglied Polarity-Verband Schweiz PoVS
1998/99 Lehrgang medizinische Grundlagen
1998 Diplom Craniosacral-Therapie, Mitglied Berufsverband Cranio Suisse
2002 Diplom Somatic Experiencing (SE),
Umgang mit Trauma
2007 Diplom ROMPC, Relationship oriented meridian based Psycotherapy and Counseling
2009 Ausbildung Familien & Themenaufstellungen
ab 2011 fortlaufend: Weiterbildung Quantum Energetic Disciplines mit Jo Dunning

2013 Weiterbildung SOMA, Körperzentrierte Trauma-Verarbeitung